Angebot Corona Infos

Corona-Infos
für verbandliche Jugendarbeit

Der Kreisjugendring Rosenheim möchte seinen Mitgliedsverbänden die geltenden Verordnungen und Einschränkungen für die (verbandliche) Jugendarbeit gesammelt und übersichtlich zur Verfügung stellen.

Diese Zusammenstellung soll die Suche nach wichtigen Vorlagen und Vorgaben erleichtern und wird regelmäßig aktualisiert. Diese Informationen dienen der Unterstützung, entbinden die Verantwortlichen aber nicht davon, sich eigenverantwortlich und selbständig täglich über die aktuelle Lage zu informieren und eigene Entscheidungen zu treffen.

21 06 10 BJR FA Qs aktualisiert min

Der BJR hat seine Corona-Seite aktualisiert

Die allgemeinen Infos zur 13. BaylfSMV, gültig ab dem 7. Juni 2021
und zur Jugendarbeit sind aktualisiert!

WWW.BJR.DE/CORONA

Impfberechtigung von ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit

Der BJR hat zum Thema Impfberechtigung auf seiner Seite "Hinweise zum Umgang mit Coronavirus" unter FAQs alle wichtigen Informationen bereitgestellt.

Dort ist auch eine Mustervorlage für das Schreiben zu finden, das beim Impftermin vorgelegt werden muss.

BJR - Corona-Infos

Weitere Informationen und Links:

  • Der BJR hat auf seiner Homepage die wichtigsten Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus (SARS-Cov-2) zusammengetragen. Besonders unter FAQ werden viele Fragen beantwortet:
    BJR – Corona-Infos
  • Die aktuell gültige Infektionsschutzmaßnahmenverordnung mit Änderungen und Ergänzungen ist auf der Homepage der Bayerischen Staatskanzlei zu finden:
    13. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
  • Aktuelles zu Covid-Themen wie Informationen zu den regionalen Testzentren, Impfungen, der telefonischen Hotline und Allgemeinverfügungen des Landratsamtes Rosenheim sind auf dessen Homepage zu finden:
    Landratsamt Rosenheim - Covid-19
  • Die Empfehlung für die Erstellung eines Schutz-und Hygienekonzepts in der Jugendarbeit vom Bayerischen Jugendring findet Ihr hier:
    Empfehlung Hygienekonzept - Version 4

Corona Hotline

Seit dem 8. Februar 2021 ist die gemeinsame Corona Hotline von Stadt und Landkreis Rosenheim unter der Telefonnummer

08031 - 58 169 6666

erreichbar. Ab dem 22. März 2021 wurde die Erreichbarkeit um 4 Stunden während der Mittagszeit erweitert:

Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr

sowie

Montag bis Donnerstag von 13.00 bis 16.00 Uhr

Die Hotline steht Bürgerinnen und Bürgern aus Stad und Landkreis Rosenheim für Fragen rund um das Corona-Virus zur Verfügung.

Bei Rückfragen steht die Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.